Lugeck – Vienna

Das Lugeck ist ein Abschnitt des knapp nördlich der ehemaligen Via principalis dextra des RömerlagersVindobona gelegenen alten Straßenzugs Wipplingerstraße – Hoher Markt – Landstraße und wurde im Jahr 1257 als Luogeckhe erwähnt. The Lugeck is a section of the old Wipplingerstrasse – Hoher Markt – Landstraße, just north of the former Via Principalis Dextra of the Roman camp Vindobona, and was mentioned in the year„Lugeck – Vienna“ weiterlesen

Peters Church Vienna

Später Nachmittag an einem regnerischen Novembertag. Warme Lichtspiegelungen auf dem nassen Asphalt haben mich an diesem Motiv gereizt. Die Umsetzung war nicht so einfach Late afternoon on a rainy day in November. The warmth of the light reflections in the streets in Downtown Vienna was my goal to catch, to get the spezial mood

Passage Palais Ferstel Vienna

Palais Ferstel is a building located in Herrengasse street, in Vienna. It was originally built as a National Bank and stock exchange building in 1860. It was constructed by Baron Heinrich von Ferstel. The design of the building is reminiscent of early Florentine Renaissance architecture. There is a nice Passage with shops and cafes

Votivkirche

  Rathaus Arkaden mit Blickrichtung auf die Votivkirche,  Reichsrathstraße, Aqaurell auf handgeschöfptem Papier von Lorenzo Santoni Arcades Cityhall Vienna, view towards the „Votivkirche“, watercolor on handmade paper of Lorenzo Santoni some history The Votivkirche (English: Votive Church) is a neo-Gothic church located on the Ringstraße in Vienna, Austria. Following the attempted assassination of Emperor Franz„Votivkirche“ weiterlesen

Lugeck

Das Lugeck ist ein kleiner Platz im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt. In der Platzmitte befand sich einst das sagenumwobene Marcus-Curtius-Loch, ein kreisrunde Eintiefung ungeklärter Funktion, die der Legende nach auf den Guss der ersten Pummerin zurückgeht. Seit 1900 steht hier das Denkmal für Johannes Gutenberg The Lugeck is a small square in the 1st„Lugeck“ weiterlesen